Etro Magot Eau de Toilette 50ml

In den Korb
  • Beschreibung

Etro - Magot


Im 19. Jahrhundert waren die Sammlungen japanischer Drucke ein Vorwand, unter dem ein Gentleman mit leicht zu erratenden Absichten junge Mädchen und Damen in seine Wohnung lockte.


Orientalisch-verführerisch ist auch Magot, zum einen die chinesische Porzellanfigur, die Erdbeben vorhersehen konnte, zum anderen das Parfum, das selbst ein Beben hervorruft. Überzeugend, wenn es gilt zu erobern.


Und dieses Spiel ist heute nicht mehr nur dem Manne vorbehalten. Die moderne Frau darf die Rollen tauschen, sie darf erobern statt sich erobern zu lassen, den Gegenstand ihres Begehrens umgarnen, ihn mit Patchouli berauschen, mit Blumen und Zitrusfrüchten erregen, mit nach Moschus duftenden Essenzen betören.


Und jeder Mann wird sich letztendlich ergeben und das gestehen, was einmal typisch weiblich war: „Ich ergebe mich!“


Alle unsere Überlegungen ergeben sich unvermeidlich aus den Emotionen. Blaise Pascal


Ingredienzen:
Ein reifer Pfirsich
Patchouli und Vanille
zwei Esslöffel Bergamotte, Zitrone, Lavendel, Wermut